Kategorien
Orlando liest

Orlando liest: Funktionieren und irgendwann wieder leben.

In den letzten Wochen habe ich unbeabsichtigt zwei Bücher gelesen, die sehr viel miteinander gemeinsam haben. Es geht ums (Über-)leben, psychische Gesundheit und ganz unprätentiös auch mal um Hoffnung. Content-Warnung: Tod, Trauer, Depression, Selbsttötungsgedanken. Joan Didion: „The Year of Magical Thinking“ (2005, Engl.) Life changes fast. Life changes in the instant. You sit down to […]

Kategorien
Orlando liest

Anti-rassistische Leseliste

Worten müssen Taten folgen. Weiße Tränen sind Verschwendung, wenn sie nicht zu Handlungen führen. Ein Servicepost für weiße Menschen, die nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Die Sozialen Medien quellen über an Solidaritätsbekundungen. Viele Personen solidarisieren sich mit #blacklivesmatter auf ihren beruflichen oder privaten Kanälen. Weiße Menschen sind schockiert. Das ist in verständlich, sie sind […]

Kategorien
Orlando denkt

Nacherzählt ist nicht erfunden.

Warum Michael Köhlmeiers neuer Märchenband ein Paradebeispiel für kulturelle Aneinung ist. Märchenonkel der Nation wird Michael Köhlmeier zuweilen genannt, auch wenn er sich dagegen sträubt. Sein Werk besteht zum größten Teil aus Sagen, Märchen und anderen Stoffen aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Sein aktueller Band, „Die Märchen“, erschien im Herbst 2019. Auf der […]