Über mich

Seit ich so tun muss, als wäre ich erwachsen, versuche ich, meinen Weg zu finden. Bis jetzt habe ich eines herausgefunden: Ich will mein Leben mit dem verbringen, was ich liebe. Schreiben, lernen, Inhalte vermitteln und Musik – all das kann ich mit Journalismus und Social Media Management, Bildungsarbeit, Musiktheater und Forschung auf unterschiedliche Weise ausleben. Diese verschiedenen Aspekte überschneiden sich in all meinen Tätigkeiten.
Egal, was ich anpacke – mein Blick wandert stets über den Tellerrand hinaus.

Lebenslauf

Zwischen Wien und Berlin.

Presse

seit 2021 freie Mitarbeit für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Schwules Museum Berlin
seit 2020 freie Mitarbeit bei Progress, Magazin der Österreichischen Hochschüler*innenschaft
seit 2020 Redaktionsmitglied bei Unauf, Studierendenzeitung der Humboldt-Universität Berlin
seit 2020 Content Creation zu Trans*, Feminismus und Intersektionalität

Bildung

seit 2021 Guides-Team des Schwulen Museum Berlin (Führungen und Workshops)
seit 2019 aktives Mitglied bei Keshet Deutschland e.V. (Referat Bildung und Religion)
2013-2017 Schulworkshops zu LGBTIQA*-Themen bei Queerconnexion

Theater


seit 2015 freiberuflicher Regieassistent für Musiktheater (Oper, Operette, Kinderoper)

Forschung

seit 2020 MA Religion und Kultur/MA Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin
2018-2020 BA Jüdische Theologie, Universität Potsdam
seit 2019 Studentischer Mitarbeiter „Forschen Lernen – Digital“, Universität Potsdam
2019-2020 Tutor „Akademische Grundkompetenzen“ (BA), Universität Potsdam
2016-2018 BA Judaistik, Universität Wien
2013-2015 BA Musikwissenschaft, Universität Wien